04.07.2018

Arne Kraus bei den Nordischen Meisterschaften in Dänemark

von Fritz Hennies

AdW-Jugendsportler Arne Kraus nahm am 16. Juni 2018 zusammen mit dem Kanu-Marathonteam des Deutschen Kanuverbandes am „Nordic Championship 2018 Canoe & Kayak Marathon“ in Silkeborg, Dänemark teil.

Dies war bereits Arnes zweiter internationaler Wettkampf in dieser extremen Langstreckendisziplin des Kanu-Rennsports. Am 21. April hatte sich Arne beim Amsterdam-Waterland-Marathon bereits einen 15. Platz erkämpft und dies gegen zum Teil 3 Jahre ältere Konkurrenten.

In Silkeborg erwischte Arne bei dem 15,7km langen Rennen in der Klasse U16 einen passablen Start und konnte zunächst mit der Spitzengruppe mithalten, fiel dann jedoch ab. Dies führte dazu, dass Arne den größten Teil des Rennens, das 4 Lauf-Portagen umfasste, allein fahren musste. Seine Konkurrenten aus Norwegen und Dänemark konnten sich dagegen in der Gruppe kraftsparend bei der Führungsarbeit abwechseln. Nach einem Endspurt mit dem norwegischen Sportler Gard Frengstad konnte Arne schließlich einen guten 11. Platz belegen.

Aufgrund dieser Leistung nimmt Arne am 21./22. Juli an den British National Canoe Marathon Championships in Reading/Großbritannien teil. Wir drücken ihm die Daumen!