Allgemeine Hinweise zur Datenverarbeitung im Berliner Sportverein AdW e. V. Abteilung Segeln/Kanu

Unsere Internetseiten entsprechen inhaltlich der Datenschutzgrundverordnung (DGSVO) und dem Telemediengesetz (TMG).

Für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle ist die Abteilung Segel/Kanu im Berliner Sportverein AdW e. V., vertreten durch den/die Abteilungsleiter(in).

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten – z. B. auch Fotos – von unseren Nutzern verarbeiten wir grundsätzlich nur soweit dies zur Darstellung der sportlichen Leistungen unserer Mitglieder und Freunde sowie zur Repräsentation unseres Vereinslebens notwendig ist. Dabei erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten stets auf der Basis der einer widerruflichen Einwilligung des Betroffenen. Anderes soll nur in Ausnahmefällen gelten, in denen das Einholen einer Einwilligung vorab nicht möglich war und zugleich die Verarbeitung der Daten auch durch gesetzliche Vorschriften gedeckt ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Verein und bei der Nutzung der Homepage

  • Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO für die Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund einer Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient EU- dient

  • Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder im Fall der Vertragsanbahnung

  • Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Fall der Erfüllung von Rechtspflichten des Vereins

  • Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Fall der Wahrung lebenswichtiger Interessen des Betroffenen oder eines Dritten

  • Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in allen übrigen Fällen des Bestehens eines berechtigten Vereinsinteresses, hierunter fallen z. B. Logfiles, die zur Funktionsfähigkeit der Seite erforderlich sind oder ggf. auch die zeitweise Speicherung der die IP-Adresse

Datenlöschung und Speicherdauer

Es gilt der Grundsatz der Datensparsamkeit. Daher werden sämtliche personenbezogenen Daten stets dann unverzüglich gelöscht, wenn der Zweck zur Datenspeicherung entfallen ist und nicht gesetzliche Vorgaben der Löschung der Daten entgegenstehen.

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die

Selbstverständlich können Sie die Verwendung von Cookies mithilfe der Einstellung Ihres Internet-Browsers jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren.

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles, Kontaktaufnahme per E-Mail

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst der Hoster temporär automatisiert Daten und Informationen, um die Auslieferung unserer von Ihnen aufgerufenen Website gewährleisten zu können. Dabei werden Daten zu Ihrem Browsertyp und die verwendete Version, zu Ihrem Betriebssystem, zu Ihrem Internet-Service-Provider des Nutzers, Ihrer IP-Adresse des Nutzers, Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs auf unsere Seite, ggf. Websites, von denen Ihr System auf unsere Internetseite zugreift sowie ggf. zu den Websites, die von Ihrem System über unsere Website aufgerufen werden.

Eine Speicherung dieser Daten durch den Verein findet nicht statt.

Treten Sie zudem per E-Mail mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben vom Verein zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Links auf fremde Internetseiten

Die Inhalte etwaiger Links auf externe Internetseiten sind durch den Betreiber sorgfältig geprüft worden. Bitte innformieren Sie gleichwohl unverzüglich unseren Datenschutzbeauftragten, wenn Sie rechtswidrige Inhalte auf den verlinkten Seiten entdecken. Wir werden den Link sodann schnellstmöglich entfernen.

Ihr Widerspruchsrecht, Rücknahme Ihrer Einwilligung, nachträgliche Beschränkung Ihrer Einwilligung

Sie haben jederzeit die Möglichkeit der Erhebung Ihrer Daten zu widersprechen bzw. eine gegebene Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ganz oder teilweise zurückzunehmen, sofern die Erfassung dieser Daten in Verbindung mit Ihrer Nutzung unserer Website nicht unumgänglich ist (z. B. bei der Kontaktaufnahme per E-Mail).

Ihr Auskunftsrecht

Selbstverständlich können Sie im Fall einer Verarbeitung Ihrer Daten von uns folgende Auskünfte verlangen:

  • Zweck der Datenerhebung

  • Kategorien der von uns verarbeiteten Daten

  • die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder ggf. z. B. aus gesetzlichen Gründen oder im Rahmen der Vereinstätigkeit noch offengelegt werden

  • geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer

  • über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden

Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

Ihr Recht auf Datenlöschung

Sie haben ein Recht auf Löschung Ihrer Daten, insbes. soweit

  • Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung zurückgenommen haben

  • Sie der Verarbeitung widersprochen haben

  • Die Verarbeitung der Daten nicht mehr notwendig ist

  • Die Verarbeitung Ihrer Daten unrechtmäßig erfolgt ist

  • Gesetzliche Zwecke die Löschung der Daten erforderlich macht

und der Verein nicht aufgrund gesetzlicher Regelungen an der Löschung Ihrer Daten gehindert ist.

Ihr Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Ihr Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich jederzeit hinsichtlich der Datenverarbeitung durch den Verein an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.

Die für den Verein zuständige Aufsichtsbehörde ist

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht
Dagmar Hartge
Stahnsdorfer Damm 77
14532 Kleinmachnow

Telefon: 033203/356-0
Telefax: 033203/356-49

Wir möchten abschließend bitten, bei Fragen und Beschwerden den unmittelbaren Dialog mit uns zu suchen. Als Ansprechpartner steht Ihnen unsere Abteilungsleitung zur Verfügung. Bitte verlassen sie sich darauf, dass wir Ihre Sorgen ernst nehmen werden und Ihnen jede uns mögliche Unterstützung bei Ihrem Anliegen gerne zukommen lassen werden.